Oscar-Verleihung im JPRS-Mediencenter!

Unsere Film-Highlights bringen euren Beamer zum Glühen!

Die Wochenenden nach den Sommerferien sind gerettet. Die Besten der Besten aktuellen Filme warten im JPRS-Medienzentrum sehnsüchtig auf euch! Wir freuen uns auf euren Besuch!

Django Unchained

Angesiedelt in den Südstaaten, erzählt „Django Unchained“ die Geschichte von Django (Jamie Foxx), einem Sklaven, der sich mit dem Kopfgeldjäger Dr. King Schultz (Christoph Waltz) zusammenschließt, um im Gegenzug für seine Freiheit die gesuchtesten Verbrecher des Südens zur Strecke zu bringen. Er wird zum erfolgreichen Jäger, doch sein größtes Ziel ist es, seine Frau zu finden und zu befreien, die er vor langer Zeit durch Sklavenhandel verloren hat.

 

http://www.imdb.com/title/tt1853728/

 

2013 – nomimiert für 5 Oscars – 2 gewonnen:

Quentin Tarantino - Bestes Originaldrehbuch

Christoph Waltz- Bester Nebendarsteller

Lincoln

Der neue Film des legendären Regisseurs Steven Spielberg. Eine spannende Chronologie der letzten, turbulenten Monate im Leben eines der einflussreichsten Präsidenten der Vereinigten Staaten.

 

http://www.imdb.com/title/tt0443272/


2013 – nomimiert für 12 Oscars – 2 gewonnen:

Bester Hauptdarsteller: Daniel Day-Lewis

Bestes Szenenbild: Rick Carter, Jim Ericson

Argo

Auf dem Höhepunkt der iranischen Revolution wird am 4. November 1979 die US-Botschaft in Teheran gestürmt - militante Studenten nehmen 52 Amerikaner als Geiseln. Doch mitten in diesem Chaos gelingt es sechs Amerikanern, sich davon zu schleichen und in das Haus des kanadischen Botschafters zu fliehen. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis der Verbleib der sechs bekannt wird - ihr Leben steht auf dem Spiel. Deshalb entwirft der auf das "Ausfiltern" spezialisierte CIA-Agent Tony Mendez (Affleck) einen riskanten Plan, um die Flüchtlinge außer Landes und in Sicherheit zu bringen.

 

http://www.imdb.com/title/tt1024648/

 

2013 – nomimiert für 7 Oscars – 3 gewonnen:

Bester Film: Ben Affleck

Bestes adaptiertes Drehbuch: Chris Terrio

Bester Schnitt: William Goldenberg

Life of Pi

Piscine Militor Patel, benannt nach einem Schwimmbad und kurz Pi gerufen, wächst in Pondicherry, Indien, auf und muss - gerade als er sich verliebt hat - mit seiner Familie und ihrem Zoo, nach Montreal, Kanada, auswandern. Aber das Schiff sinkt auf der Passage nach einem schweren Sturm. Seine Eltern und sein Bruder ertrinken. Nur Pi schafft es in ein Rettungsboot. Doch er ist nicht allein. Richard Parker, der Tiger des Zoos, hat sich dort ebenfalls verkrochen.

 

http://www.imdb.com/title/tt0454876/

 

2013 – nomimiert für 11 Oscars – 4 gewonnen:

Beste Regie: Ang Lee

Beste Kamera: Claudio Miranda

Visuelle Effekte: B. Westenhofer, G. Rocheron, Erik-Jan de Boer und D. R. Elliott

Beste Filmmusik: Mychael Danna

The Dark Knight Rises

Vor acht Jahren, nachdem er die Schuld am Tod von Staatsanwalt Harvey Dent auf sich genommen hatte, verschwand der in Ungnade gefallene Batman (Christian Bale) in die Dunkelheit. Doch alles ändert sich radikal mit dem Erscheinen einer gerissenen, katzenhaften Einbrecherin (Anne Hathaway) und dem Auftreten von Bane, einem skrupellosen Terroristen. Banes Herrschaft zwingt Bruce, sein selbst gewähltes Exil aufzugeben und den ultimativen Kampf aufzunehmen, um das Überleben von Gotham City zu sichern … und sein eigenes.

 

http://www.imdb.com/title/tt1345836/

 

… der ist bei den Oscars (leider) leer ausgegangen.Dafür ist der Streifen mit $1,084.4 Umsatz auf Platz 9 der erfolgreichsten Filme aller Zeiten gelandet – man kann eben nicht alles haben.

http://boxofficemojo.com/alltime/world/