JPRS Berufliches Gymnasium (BG) Infoabend am 15.01.2015

Schau an diesem Abend bei uns vorbei und lerne dein neues Gymnasium kennen!

Im Beruflichen Gymnasium der JPRS werden Schüler der gymnasialen Oberstufe neben allgemeinbildenden Fächern in einem von vier Schwerpunktfächern unterrichtet (Bautechnik, Datenverarbeitungstechnik, Mechatronik oder Wirtschaft). Der Abschluss ist die allgemeine Hochschulreife (Abitur) und qualifiziert somit für alle Studiengänge an den Universitäten.

Die Besonderheit des Beruflichen Gymnasiums ist, dass die Schüler, zusätzlich zum regulären Abiturabschluss, theoretische und praktische Voraussetzungen für ein Studium in den genannten Schwerpunktbereichen erwerben.


Interessierte Schüler der Jahrgangsstufen 9 und 10 sowie deren Eltern können am Donnerstag, den 15.1.2015 um 19 Uhr im Rahmen einer Informationsveranstaltung im Raum A 09 (Zugang über Friedensstraße 18) mehr über den JPRS-Schulzweig Berufliches Gymnasium erfahren. Hier treffen sie auf kompetente Ansprechpartner, die nach einer einführenden Präsentation über Inhalte, Schwerpunkte und Besonderheiten des Bildungsganges sowie Zugangsvoraussetzungen gerne für Fragen und beratende Gespräche zur Verfügung stehen. Geleitet wird die Veranstaltung von Herrn Günther Blank, kommissarischer Abteilungsleiter BG.


Eltern und Schüler, die den Infoabend nicht wahrnehmen können, haben die Möglichkeit, mit der Schule ein persönliches Beratungsgespräch zu vereinbaren. Kontakt.

 

Weitere Infos über den JPRS-Schulzweig Berufliches Gymnasium

 

Adresse, Wegbeschreibung


PS: Die JPRS entließ im letzten Schuljahr 40 Absolventen des Beruflichen Gymnasiums mit der Allgemeinen Hochschulreife (Abitur). Ein Erfolg, der von der fachlichen Kompetenz der Lehrkräfte und den hohen Ausbildungsstandards der JPRS zeugt.