Feierliche Verabschiedung der Berufsfachschüler an der JPRS

… mit Mut ins Leben gehen und neue Herausforderungen anpacken!

44 Schüler der Berufsfachschule haben die Prüfungen erfolgreich bestanden und den Mittleren Abschluss (Realschulabschluss) erreicht. Am Donnerstag, 07.Juli 2016 fanden sich die Absolventinnen und Absolventen der Berufsfachschule im Foyer der JPRS ein, um gemeinsam mit Eltern, Verwandten, Freunden und dem Lehrerkollegium das Erlangen des Mittleren Abschlusses zu feiern. Schulleiterin Jutta Tschakert gratulierte den Schülern zu ihrem Erfolg. Sie hob die Bedeutung des Lernens als lebenslange Tätigkeit hervor und merkte an, dass man sich eventuell schon bald in einem der Berufsschulzweige oder der Fachoberschule mit Zielrichtung Fachhochschulreife wiedersehen wird. Klassenlehrer Klaus Peppler philosophierte in seiner Rede von der Kunst des Abstrahierens und Konzentrierens auf das Wesentliche, um logische Zusammenhänge zu erkennen: eine Fähigkeit, die er seinen Schülern gerne mitgeben wollte. Sich nicht auf dem Erfolg des Erreichten ausruhen, sondern etwas Gutes daraus zu machen, darauf wies Klassenlehrer Otto Lomb hin. Wichtig sei das Zukünftige mutig anzugehen, auch auf die Gefahr hin, erstmal auf die Nase zu fallen: entscheidend sei dabei, es auszuprobieren. Als letzte Rednerin gratulierte Klassenlehrerin Nathalie Reinke den Schülern zu ihren erfolgreichen Abschlüssen.

 

Im Anschluss wurden folgende Absolventen gewürdigt:

 

Schwerpunkte Fahrzeugtechnik/Holztechnik, Klassenlehrer Klaus Peppler:

Sebastian Bassing, Serkan Damar, Lucas Gurski, Christian Henninger, Emre Kuzpinari, Jasmin Meier, Nick Monecke, Michael Müller, Dennis Roth, Leon Rühl, Annabell Schneider, Darin Smith

 

Schwerpunkte Elektrotechnik/Metalltechnik, Klassenlehrer Otto Lomb:

Ergün Ciloglu, Mutlu Coban, Jan-Niklas Dallwitz, Dennis Ferencak, Idris Haidari, Alperen Karahan, Halil Kaharan, Tim Klingelhöfer, Philipp Lott, Jakub Olszewski, Patryk Parkitny, Robin Peppel, Pascal Philippi, Francesco Pileggi, Nicolai Roedel, Patrick Schad, Jannis Siede, Jonah Steckemetz, Jeremy Tauche, Eduard Trautwein, Ertem Ünlü, Niclas Wagner

 

Schwerpunkte Raumgestaltung/Körperpflege, Klassenlehrerin Nathalie Reinke:

Maxim Berendyeyev, Elina Kaiser, Franziska Kindscher, Florian Kinner, Selina Kliehm, Katharina Köckeritz, Maria Palmieri, Julia Speckhardt, Jacqueline Tippmann, Nikola Wolowiec, Mevla Yigit

 

Zum Abschluss lud JPRS-Schulleiterin Jutta Tschakert zu einem kleinen Umtrunk ein. Die Verabschiedungsfeier klang mit regen Gesprächen aus, die sich nicht nur um das anstehende Fußballspiel, sondern insbesondere um die Zukunftspläne der Absolventen drehten.