Der Förderverein der JPRS

„Bildung soll allen zugänglich sein.

Man darf keine Standesunterschiede machen.“

Konfuzius (551-479 v.Chr.), chin. Philosoph

Am 30.11.1993 wurde der Förderverein der Johann-Philipp-Reis-Schule in Friedberg gegründet. Die Mitglieder des Fördervereins setzen sich zusammen aus Lehrern, Schülern, Eltern, Pensionären, Privatpersonen, Betrieben und dem Gewerbeverein Region Friedberg.

 

Ziele des Fördervereins sind:

 

  • Unterstützung der Schule mit finanziellen Mitteln (z. B. für Ausstattung der Schule, Schülerbibliothek, Schülerzeitung, Schülerband, Projektwochen, Auslandskontakte)
  • Träger der Schulsozialarbeit (InteA)
  • Träger des Schulbusses und weiterer Fahrzeuge
  • Durchführung von Fortbildungsveranstaltungen für Auszubildende, Gesellen, Meister, Lehrer und Interessierte
  • Zusammenarbeit mit den Industrie- und Handwerksorganisationen

Hierzu benötigen wir Sie. Ihre Hilfe ist dem Förderverein in jeder Form willkommen. Über eine Mitgliedschaft freuen wir uns besonders. Der Mindestjahresbeitrag für Privatpersonen beträgt 20,00 Euro.

Sie möchten kein dauerhaftes Mitglied werden, aber trotzdem unsere Arbeit unterstützen? Auch eine einmalige Spende in beliebiger Höhe hilft uns schon.

 

Schon jetzt vielen Dank für Ihr Engagement.

 

Kontoverbindung:

Kontonummer: 510 192 37
BLZ:   51850079

IBAN:  DE82 5185 0079 0051 0192 37

BIC:    HELADEF1FRI
Sparkasse Oberhessen

 

Mo

22

Jan

2018

"Schweißen und Schneiden" – Praxisseminar in acht Stufen

"Learning by Doing" - Lernen durch praktische Anwendung statt nur durch graue Theorie.
"Learning by Doing" - Lernen durch praktische Anwendung statt nur durch graue Theorie.

 

Das Praxisseminar „Schweißen und Schneiden“ richtet sich an alle interessierten Hand- und Heimwerker, Bastler und Tüftler, die das professionelle Fügen mittels Schweißen und Löten erlernen und anwenden wollen. Alle modernen Schweißverfahren wie Autogen-, Elektroden- Metall- und Wolframschutzgasschweißen werden zunächst theoretisch erläutert und anschließend praktisch angewendet. Auch Sonderverfahren wie Bolzenschweißen sowie Hart- und Weichlöten und verschiedene Schneidverfahren werden behandelt. Die praktische Anwendung der Verfahren und Übungen der Teilnehmer in der modernen Schweißwerkstatt bilden den größten Teil des Seminars. 

 

Praxisseminar „Schweißen und Schneiden“ - Termine, Preis und Anmeldung

Kursumfang: 8 Abende (insgesamt 24 Einheiten à 45 min.) jeweils montags ab 18 Uhr

 

Kosten: 260 € Komplett inkl. Verbrauchsmaterialien

Der Betrag ist vorab zusammen mit der Anmeldung zu leisten.     

        (Konto: Förderverein d. JPR-Schule, IBAN DE82 5185 0079 0051 0192 37)

  
Kurs Starttermin: 22. Januar 2018
 
Anmeldeschluss:  08. Januar 2018


Anmeldung per E-Mail an: FV-Kurse@jprs.de

Erst nach Eingang des Kostenbeitrags gilt die Anmeldung rechtsverbindlich.