Artikel mit dem Tag "SundG"


07. Juni 2024
Das Schule & Gesundheit-Team der Johann-Philipp-Reis-Schule (JPRS) in Friedberg arbeitet daran, dass sich die JPRS zu einer Wohlfühlschule entwickelt. Es organisiert Workshops und Beratungsangebote, die eine umfassende Gesundheitsförderung und optimale Arbeits-, Lehr- und Lernumgebungen für die gesamte Schulgemeinde zum Ziel haben. Mit ihren Aktionen und Projekten strebt das Team für die JPRS den Erwerb des Gesamtzertifikats „Gesundheitsfördernde Schule“ an, das sich aus den...
23. Juni 2021
Die Johann-Philipp-Reis-Schule (JPRS) ist auf dem besten Weg vom Hessischen Kultusministerium das Gesamtzertifikat „Gesundheitsfördernde Schule“ in Hessen zu erhalten. JPRS-Schulleiter Nick Szymanski, Verwaltungsleiterin Claudia Hahn und Valeria Peuchert, Leiterin der Arbeitsgruppe Schule und Gesundheit, freuten sich über das dritte Teilzertifikat im Bereich „Ernährung und Konsum“, das der Schule kürzlich vom Kultusministerium verliehen wurde. Die neue Auszeichnung in Form einer...
24. November 2020
Die Johann-Philipp-Reis-Schule (JPRS) in Friedberg ist auf dem besten Weg, vom Hessischen Kultusministerium das Gesamtzertifikat „Gesundheitsfördernde Schule“ in Hessen zu erhalten. Das Ministerium hat der JPRS bereits zwei der vier notwendigen Teilzertifikate verliehen, und zwar in den Bereichen „Bewegung und Wahrnehmung“ sowie „Sucht und Gewaltprävention“. Hierfür wurden Projekte in den verschiedenen Schulformen der JPRS wie Berufliches Gymnasium, Fachoberschule, Berufsschule,...
21. April 2020
Umsetzung des Gesetzes für den Schutz vor Masern! Der Deutsche Bundestag hat das Gesetz für den Schutz vor Masern und zur Stärkung der Impfprävention beschlossen. Dieses tritt am 01. März 2020 in Kraft und erweitert für Schulen relevante Vorschriften des Infektionsschutzgesetzes. Was bedeutet das im Detail? Für Schülerinnen und Schüler, die sich ab dem 01. März 2020 neu an der Johann-Philipp-Reis Schule anmelden bzw. angemeldet werden, gilt die Nachweispflicht über den Masernschutz...
16. Dezember 2019
Schüler der JPRS klären über HIV-Erkrankung auf In einem fächerübergreifenden Projekt hat sich die Berufsfachschulklasse 10BF1c der Johann-Philipp-Reis-Schule (JPRS) in Friedberg mit dem Themenkomplex HIV und AIDS beschäftigt. Ausgangspunkt waren der Weltaidstag am 1.12. und eine Kooperation mit dem Verein „Jugend gegen Aids“. Unter der Federführung der Lehrerin Eileen Jost informierten sich die Schülerinnen und Schüler im Deutsch- und im Naturwissenschaftsunterricht in...
13. November 2019
Vor Kurzem erhielt die Johann-Philipp-Reis-Schule (JPRS) in Friedberg vom Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV) die Auszeichnung als „Hessische Umweltschule“ . Die feierliche Veranstaltung, bei der 119 hessische Schulen für ihr Umweltengagement geehrt wurden, fand im Franziskanergymnasium Kreuzburg in Großkrotzenburg statt. Von der JPRS nahmen Klaus Kamm, Gertrud Lind, Bernd Ritter und Thorsten Lux die Urkunde und das Schild...
14. September 2018
Kürzlich war das beliebte Improvisationstheater Requisit mit seinem Programm „Erst schlapp gelacht, dann nachgedacht“ zu Besuch in der Johann-Philipp-Reis-Schule (JRPS) in Friedberg. Requisit ist ein Stegreiftheater aus Hattersheim, das sich auf das Thema Suchtprävention spezialisiert hat. Das Theater wird geleitet von der Diplom- und Theaterpädagogin Nora Staeger und besteht aus ehemals suchtmittelabhängigen Darstellern. Organisiert wurde der Projekttag an der JPRS von der...
28. November 2017
Wir freuen uns über die Auszeichnung „Umweltschule“ für besondere Aktionen & Projekte im Bereich Schule & Gesundheit an der Johann-Philipp-Reis-Schule Staatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser aus dem Umweltministerium und Staatssekretär Dr. Manuel Lösel aus dem Kultusministerium als offizielle Vertreter des Projektes „Umweltschule – Lernen und Handeln für unsere Zukunft“, sowie der Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt, Peter Feldmann, verliehen unserer Schule sowie 100...
14. März 2014
In der Zeit vom 27. -31. Januar 2014 wurde eine von der JPRS Qualitätsgruppe organisierte Feedbackwoche durchgeführt. Durch die Rückmeldungen der Schüler über den Unterricht konnte „Lernen sichtbar“ gemacht werden. 54 Kolleginnen und Kollegen haben sich mit Hilfe der von der Qualitätsgruppe bereitgestellten oder eigenen Feedbackinstrumenten Rückmeldungen über ihren Unterricht eingeholt. So wurden z.B. die Stimmung in der Klasse abgefragt, Unterrichtsprojekte nachbereitet, die...