Berufsschule – Ausbildungsberuf Fachverkäufer/in - Lebensmittelhandwerk (Fleischerei)

Fachverkäufer/innen im Lebensmittelhandwerk mit dem Schwerpunkt Fleischerei verkaufen Fleisch- und Wurstwaren, zum Teil auch kleine Imbisse. Sie bedienen und beraten Kunden, präsentieren ihre Waren und halten den Verkaufsraum sauber.

 

Fachverkäufer/innen im Lebensmittelhandwerk mit dem Schwerpunkt Fleischerei sind vorwiegend in Fleischereien und Einzelhandelsgeschäften tätig. Darüber hinaus sind sie ggf. auch in der Gastronomie beschäftigt: bei Catering-Unternehmen oder in der Hotellerie, dort vor allem im Verpflegungsbereich.

 

 

Qualifizierung und Weiterbildung: 

  • Qualifizierung in den Bereichen Waren- und Produktkunde, Verkauf und auf kaufmännische Gebiet. Spezialisierung in den Bereichen Zubereitung von Gerichten und Party- und Veranstaltungsservice. 
  • Aufstieg durch Weiterbildung: Verkaufsleiter/in im Nahrungsmittelhandwerk und/oder Betriebswirt/in im Handwerk. 

 

Benötigte Fähigkeiten, Interessen und Kenntnisse: 

  • Sorgfältiges Arbeiten, Kontaktbereitschaft, freundliches und angenehmes Auftreten. 
  • Interesse an kaufmännisch-organisatorischen und sozial-beratenden Tätigkeiten  
  • Handwerkliche Geschicklichkeit und gute Merkfähigkeit. 
  • Rechenfertigkeiten und gutes mündliches Ausdruckvermögen. 

 

Unterrichtsinhalte:

  • Rahmenplan Fachverkäufer Nahrungsmittel
  • Elemente Wirtschafts- und Sozialkunde 

 

 

 

Ansprechpartner:

Dieter Blocher

E-Mail: Blocher@jprs.de


Mi

25

Feb

2015

Impressionen aus dem JPRS-Fachbereich Fleischer 2015

Schüler der französischen JPRS-Partnerschule zu Besuch bei unseren Fleischern

Fotos: Adrian Nestoriuc
Fotos: Adrian Nestoriuc